© Gerry Frank
  • 25.04. 10:55

    Innovationsimpuls

Markus Breitenecker

CEO

ProSiebenSat.1 PULS 4

Markus Breitenecker ist geboren in Wien. Seine Karriere startet 1997 bei ProSieben Media AG als Head of Sales und in der Medienpolitik bei Kabel1 in München. 1998 startete er ProSieben Austria und ist seitdem CEO von ProSiebenSat.1 PULS 4 in Wien. Unter seiner Führung startete ProSieben Austria 2004 erste Programmfenster: 'AustriaNews', das Frühstücksfernsehen 'Café PULS'. 2008 gründet er Österreichs heute größten Privatsender 'PULS 4'. 2014 folgte die preisgekrönte PULS 4-StartUp-Show '2 Minuten 2 Millionen‘. 2016 folgte des internat. Digital-Festival '4GAMECHANGERS'. 2017 war die Übernahme des österr. Privatsender ATV, im gleichen Jahr startete auch die Live-TV-Streaming-Plattform 'ZAPPN'. 2018 erschien der Besteller mit Corinna Milborn 'Change The Game'. Im folgenden Jahr startet er den 24/7-Live-News-Sender 'PULS 24'. Am 4GAMECHANGERS Festival 2023 wurde „Österreichs SuperStreamer“ JOYN offiziell gestartet.